Im Namen des Abqualifizierens ergeht folgendes Urteil:

Die Angeklagten Sat1 und RTL sind im Sinne der Anklage wegen Hochverrats am gesunden Menschenverstand und an der Realität nach §1 bis §999 des Grundrechts zur geistigen Weiternentwicklung des menschlichen Charakters schuldig zu sprechen. Es folgt der Tatbestand, sowie ein Ausschnitt aus der für die Angeklagten schwer belastenden Beweisführung.
Beide Täter engagierten die folgenden Personen zur vorsätzlichen Täuschung und Verblödung des deutschen Volkes: Barbara Salesch, Alexander Hold, Ullrich Wetzel, Frank Engeland und Ruth Herz.
Als weitere Komplizen wirkten zahlreiche Pseudodarsteller, Anwälte und S-Prominente, wie der geistig nicht zurechnungsfähige Menderes Bagci, der aus der bildungsfeindlichen Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt ist, sowie "Fabrizio" und "Bodo" aus der Unterorganisation RTL2, welche ebenfalls wegen Vortäuschung reeller Tatsachen unter tatverdacht steht.

Beweisstück A:



Unter Verwendung ausgedachter, phantasiereicher, schlecht organisierter sowie miserabel dargestellter
Geschichten, sollten dem Neandertaler vor dem Fernsehapparat der scheinbar reale Ablauf einer Gerichtsverhandlung, Überblick über jegliche Art von Täterprofil, sowie die Aufklärung spektakulärer Fälle
"tatsachengemäß" übermittelt werden. Die Geschichten und Beziehungen unter den einzelnen fiktiven Personen, sowie deren Verwicklungen in die Straftaten, haben ein untragbares Maß an Irrealismus angenommen.

Beweisstück B:

Wer Beweisstück B aus medizinisch-psychologischen Gründen nicht die vollen 45 Minuten studieren möchte, der sehe sich Folgendes an.

Beweisstück C:

Damit weder Leser, noch die Geschädigten keinen weiteren Folgeschaden davontragen, endet hiermit der Ausschnitt aus der langen Liste der Beweisführung und die Vorlesung der Anklageschrift. 
Der Tatbestand ist so schwerwiegend, dass er der Propaganda gleichzusetzen ist und eine vorsätzlich erzeugte Massenverdummung zufolge hatte.
Die Angeklagten können auf Grund des schweren Tatbestands weder Berufung, noch Revision einlegen, das Urteil ist somit rechtskräftig. 
Das Strafmaß errechnet sich nach den Reaktionen des geschädigten deutschen Volkes - die Angeklagten Sat1 und RTL sind hiermit nach einem alten Gesetz des Mittelalters als "vogelfrei" eingestuft und können nach eigenem Ermessen zur Rechenschaft gezogen werden. Eine Inspiration dafür kann man sich hier einholen.





Bis zum nächsten Mal!

Kommentare:

  1. So grotesk die Verbrechen, so gerecht das Urteil!
    Schreiten wir nun zur Vollstreckung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind den abgründigsten und widerwertigsten Phantasien des Menschen keine Grenzen gesetzt!


      Löschen
  2. Aber der Eintrag im Videotext kann doch nicht echt sein, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von mir ist das Foto nicht gemacht worden, aber es sieht (leider) sehr real aus! ;)

      Löschen
    2. Ich hab mich mal umgesehen, offenbar war das eine reale Folge. Im Netz ist sie aber nicht, oder nur schwer, zu finden.

      Löschen
    3. Hab auch gerade nochmal geschaut. Sie muss am 06.08.2008 oder 06.08.2003 ausgestrahlt worden sein, dürfte also schwierig sein, die noch in den öffentlichen Archiven zu finden, zumal es ja mehr als 2500 Folgen gibt^^


      Grüße

      Löschen
  3. du kannst in meine seele sehn oder? ^^
    ich hab seit august die möglichkeit am tag fernsehn zu können. oh göttin, wie ich das bereue! jetzt verstehe ich den reinizki der seinen fernsehpreis abgelehnt hat.
    diese drehbücher...(kann man die so nennen?) diese schaupspieler, die wahrscheinlich noch nie eine schauspielschule von innen gesehn haben, diese echten richter ect, die ihren berufsstand vollends zur sau machen...unglaublich!
    und es wird schlimmer und ist nicht aufhaltbar. die quotenzähler stehen anscheinend zur zeit nur in hartz4 haushalten...

    mein mann erzählte letztens: ein kollege von ihm (schimmelexperte) verflucht termine in einer bestimmten gegend bei ihm, da da nur erst ab 15 uhr jemand in die wohnung kann (vor 12 wird nicht aufgestanden) und dann noch gemeckert wird, weil man evt. krach macht oder eine frage hat, oder gar mal ein schrank weggeschoben werden soll und sie ihre sendungen nicht hören oder gar abgelenkt werden. der ist dann jedes mal deprimiert...für die leute geht er arbeiten und zahlt den hartz4 satz...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, außerdem brauchen sie die schimmelentfernung natürlich nicht zu bezahlen - und trinkgeld gibts eh nicht^^

      Löschen
  4. Freut mich, dass es deinen Geschmack trifft und dass du immer so ausgiebig kommentierst! :)

    Ja der Reinizki hat das Fernsehen schon ziemlich korrekt als "Schund" betitelt. Es gibt sogar Leute, die den Geschichten glauben schenken, manche sogar denken, dass dies echte Verhandlungen seien...

    Ich kann mit dem Kollegen deines Mannes ein wenig mitfühlen.. Ich habe mal Essen auf Rädern ausgefahren, meistens für alte Menschen. Aber einige waren noch jünger und hatten scheinbar einfach keine Lust zu kochen. Meisten haben ihre Krankenversicherungen das Essen gezahlt. Die haben sich auch immer tierisch aufgeregt, wenn ich sie beim gucken von "Lenßen und Partner" "so früh am Morgen" um halb 11 für 5 Minuten störe, um ihnen das Essen hinzustellen.

    Für manche ist HartzIV überlebenswichtig und auch gerechtfertigt. Aber wie überall schleichen sich zu viele blinde Passagiere rein, um ihren Nutzen daraus zu ziehen.


    Grüße

    AntwortenLöschen
  5. na hör mal, solche kritischen posts muss man doch einfach kommentieren ^^ ich mag sie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du gehst mit gutem Beispiel voran ! :D

      Löschen
  6. Sehr gut geschrieben und vorallem mit Witz. (:
    Ich musste aufjeden Fall Schmunzeln, da du wirklich einer der wenigen bist, die RTL und so was verurteilen. (:

    AntwortenLöschen
  7. Danke das mache ich mit größtem Vergnügen ! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Das und mehr sind die Gründe warum ich nur noch lese, denn Lesen gefährdet die Dummheit! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab kein schlechtes Gewissen, wenn du liest: Die Dummheit ist schließlich nicht vom Aussterben bedroht :).

      Löschen
  9. Herzlichen Dank Edition Dreiklein!

    @Becci: Im Grunde hast du sehr recht! Aber Vorsicht: auch unter den Büchern gibt es einige Hämmer ;D

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich sehr witzig und interessant dargelegt. Aber seien wir doch mal ehrlich... die öffentlich rechtlichen Sender haben oftmals ein nicht so interessantes Programm und wenn es nur darum geht sich über soviel Schwachsinn zu amüsieren... die Privatsender sorgen, wenn auch auf etwas subtile Art, für ein breites Grinsen und Schmunzeln.

    In diesem Sinne... ich komme öfters vorbei.
    Herzlichst

    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Arbeitest du bei einem Privatsender? :D Spaß bei Seite - für die Leute, die den Überblick behalten, ist es vielleicht ganz amüsant. Aber ich finde, man verfällt bei längerem glotzen in einen Zombie-Modus, in dem das Nachdenken zu einer Art Triathlon für Gehbehinderte werden kann ;)

    Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Man findet Frau,
    Verblödet vorm TV,
    Taz berichtet,
    Bild verzichtet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nett, wobei ich mir nicht sicher bin, obs nicht genau anders herum wäre.

      Löschen
  13. Diese Gerichtsverhandlung bestätigt, dass ich mit meiner Anti-TV-Therapie die richtige Entscheidung getroffen habe.
    Mein Urteil: Fernsehverbot - lebenslänglich.
    Ich bin weg von dem Zeug.

    AntwortenLöschen
  14. Diese Therapie muss ich auch irgendwann machen. Zur Zeit muss ich mich jedoch mit dieser
    Droge auseinandersetzen, um mich ausgiebig darüber auszulassen.
    Glückwunsch zu deiner Heilung, ich hoffe dass viele andere sich ein Beispiel an dir nehmen
    werden.

    Grüße

    AntwortenLöschen

-

-

Wer suchet, der findet